Jahresbasis-Angebotskostenrechner für EMS-Anbieter

Die Angebotskosten auf Jahresbasis wirken sich direkt auf die Bilanz Ihres Unternehmens aus. Überraschenderweise werden diese Kosten selten genau berechnet und sind oft unbekannt.

Die Angebotskosten auf Jahresbasis beschränken sich nicht auf die Summe aller Kosten, die anfallen, um Stücklisten zu verarbeiten, Materialpreis- und Verfügbarkeitsinformationen zu sammeln. Die Kalkulation beinhaltet auch die Kosten für Fertigung, Produktprüfung und Zusatzkosten sowie für die Angebotserstellung selbst. Die Angebotskosten berücksichtigen zudem Kosten für Produktionsfehler sowie Bilanzbelastung, die durch Annahme von "unpassenden" statt passenden Aufträgen entstehen.

Natürlich ist es fast unmöglich, alle zusätzlichen (versteckten) Kosten zu erfassen. Aber unser Jahresbasis-Angebotskostenrechner (AQCC) kann Ihnen helfen, zu ermitteln, wie hoch ungefähr die Angebotskosten Ihres Unternehmens pro Jahr sind. Dies zeigt auch die Einsparpotenziale durch Automatisierung des Angebotsprozesses.

Unser WhitepaperWhat are your annual quoting costsgibt Ihnen detailliertere Informationen.

Hinweis: Das AQCC-Modul befindet sich in der Entwicklungsphase und der Markteinführungstermin steht noch nicht fest.

Wenn Sie informiert werden möchten, wann der Rechner auf dem Markt eingeführt wird, kontaktieren Sie uns bitte unter info@quotearchitect.com

Für Korrespondenz über Kalkulationsresultate oder detailliertere Informationen über das Berechnungsmodell kontaktieren Sie uns bitte unter info@quotearchitect.com

 

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nicht registrieren müssen. Ihre Berechnungen bleiben vollkommen anonym.

Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluss und unsere Allgemeinen Informationen vor der Anwendung.